Bezirksverband der Kleingärtner
Berlin-Weißensee e.V.

Langhansstraße 97, 13086 Berlin, Tel.: 925 11 90, Fax: 962 036 39

Dokumente Tradition

Die Arbeitsgruppe „Weißenseer Kleingartentradition“ hat viele Belege, Dokumente, Gerätschaften aus der 130jährigen Tradition des Kleingartenwesens zusammengetragen und in Teilen in einer Wanderausstellung präsentiert.

In einer umfangreichen Schriftenreihe werden einzelne Aspekte der Kleingartengeschichte aufgearbeitet. Diese Dokumentation ist ein einzigartiger Abriss der Historie der Weißenseer Kleingartenbewegung, viel Vergnügen beim Lesen.

Zu inhaltlichen Aspekten der Pachtverträge im Kleingartenwesen von der Kaiserzeit bis heute Heft 01
Die Grabelandaktion in Weißensee nach 1945 Heft 02
Zwangspacht zwischen Bodeneigentümern und Kleingartenverbänden vor 1945 auch im Bezirk Weißensee Heft 03
Weißenseer Kleingärtner im 3. Reich Heft 04
Die Kleingartenkolonie "Dauerkolonie Rennbahn" war die erste Dauerkolonie Berlins Heft 05
Betrachtungen zur Laube im Garten Heft 06
Ehemalige Kleingartenkolonien des Roten Kreuzes in Berlin-Weißensee Heft 07
110 Jahre "Verein für die gesundheitsgemäße Erziehung der Jugend" (heute:"Familiengärten") Heft 08
Die polizeiliche Überprüfung Weißenseer Kleingartenvereine in der Zeit des Nationalsozialismus Heft 09
Alfred Herbst -Obmann der Jugendspielleiter im Bezirksverband Weißensee und im Provinzialverband Berlin- mit Herz und Verstand Heft 10
Hermann Boldin - hervorragender Funktionär der Kleingartenbewegung im Bezirksverband Weißensee Heft 11
Paul Gimpel - Funktionär der Weißenseer Kleingartenbewegung und Aktivist der ersten Stunde nach 1945 Heft 12
Zwangsvereinigung der Kleingartenanlagen "Zur freien Stunde" und "Sonnenschein" in der Zeit von 1939 bis 1945 Heft 13
Der 13. August 1961 und die "sogenannten Westgrundstücke" in den Weißenseer Kleingartenanlagen Heft 14
Die Entstehung und Entwicklung Weißenseer Kleingartenkolonien im Prisma gesellschaftlicher Verhältnisse Heft 15
Ehemalige Kleingartenkolonien des Bezirkes Berlin-Weißensee Heft 16
Fakten und Dokumente aus den KGA "Familiengärten", "Gesundheitsquell" und "Zur freien Stunde" Heft 17
Aus Protokollbüchern des Kleingartenvereins "Neu-Hoffnungstal" 1914-1953 Heft 18
Das historisch gewachsene Problem des Dauerwohnens in Kleingartenkolonien Heft 19
Die Entnazifizierung nach 1945 in Kleingartenkolonien in Berlin-Weißensee Heft 20
Dokumente und Beispiele der Erinnerungskultur aus der Geschichte und Entwicklung des Weißenseer Kleingartenwesens Heft 21
„Gemeinnütziger Verein für Kleingartenbau und Jugendpflege Berlin-Heinersdorf“ 100 Jahre Geschichte einer Eigentümergemeinschaft Heft 22
Die Errichtung von drei Kleingartenanlagen durch drei Berliner Großbetriebe auf der Grundlage der Beschlüsse der DDR-Regierung Heft 23
Copyright © Bezirksverband der Kleingärtner Berlin Weissensee e.V. 2012